News

Im Zeichen des Abschieds von Sepp Roth

19.06.2017

Ganz im Zeichen des Abschieds von «Kult-Trainer» Sepp Roth stand das abschliessende Saisonspiel des FC Phönix Seen 2 gegen Ellikon Marthalen. Und Roths Mannschaft enttäuschte ihn zum Abschluss seiner zehnjährigen Amtszeit nicht. Nach einer fantastischen ersten Halbzeit mit einem frühen Treffer durch Philipp Keller (3.) sowie einem Doppelpack von Dejan Tomic führten die Gastgeber 3:1. Dies war gleichzeitig das Endergebnis, weil Ellikon Marthalen auch in der zweiten Hälfte nicht wirklich ins Spiel fand und Phönix seine Konterchancen ungenutzt liess. Kurz vor Schluss wurde dann auch noch Roth – auf Wunsch der Mannschaft – eingewechselt. Der 57-Jährige hätte mit einem feinen Pass beinahe noch das 4:1 eingeleitet. In der kommenden Saison wird Roth beim Drittligisten SC Aadorf an der Seitenlinie stehen.


zurück



SOLUTION·CH