News

Frauen des FC Phönix Seen starten mit Kantersieg in die Rückrunde

30.03.2015

Frauen des FC Phönix Seen starten mit Kantersieg in die Rückrunde

Bereits der erste Ernstkampf der zweiten Saisonhälfte war ein 6-Punkte-Spiel, stand doch mit dem letztplatzierten FC Rüti das Kellerduell auf der Agenda. Natürlich wollten beide Mannschaften den Sieg um jeden Preis, da beiden Teams nur 3 Punkte im Abstiegskampf wirklich helfen würden.
Das Heimteam erwischte den klar besseren Start und konnte bereits nach 6 Minuten durch Elena van Niekerk in Führung gehen. Diese Führung wurde mit einem Doppelschlag in der 15. und 16. Minute durch Desiré Kiner und Carla Bölsterli gekonnt ausgebaut. In der Folge kam der FC Rüti aber plötzlich besser ins Spiel und konnte die Partie für den Rest der ersten Halbzeit kontrollieren, ohne allerdings nennenswerte Chancen herausspielen zu können.
Den Pausentee wollten wir nochmals nutzen, um mit neuer Energie und Konzentration die Partie zu entscheiden, was uns auch tatsächlich mustergültig gelang. Ein erneuter Doppelschlag, diesmal von der stark aufspielenden Elena van Niekerk, bedeutete in der 46./49. Minute bereits das 5:0. Im Unterschied zu anderen Partien konnten wir den Rhythmus aber über die volle Distanz halten. Dazu beigetragen haben sicherlich auch die Einwechslungen zwischen der 50. und 60. Minute in denen mit Maria Boragina, Alexandra Schudel und Samira Sahli gleich drei neue Kräfte auf den Platz kamen die das Spiel sogleich nochmals neu lancierten. Dieser Einsatz wurde in regelmässigen Abständen belohnt sodass bei Abpfiff der Partie ein klares 9:0 feststand.
Dieser deutliche Sieg war ein erster Schritt in Richtung Klassenerhalt. Wir freuen uns, wenn wir auch im nächsten Spiel auf die Unterstützung zahlreicher Zuschauer zählen dürfen.

Aufstellung:

Torhüter:    Franziska Kupper

Abwehr:      Jessica Spühler, Barbara Bösch, Anna Steiger, Christa Küpfer (60. Min. Samira     Sahli)

Mittelfeld:   Desiré Kiner (55. Min. Maria Boragina), Nathalie Straub (80. Min. Nathalie Kunzmann), Carla Bölsterli (55. Min. Alexandra Schudel), Nuria Lanzicher

Angriff:       Elena van Niekerk, Valeria Orsillo  


zurück



SOLUTION·CH