News

Ea – noch Luft nach oben

20.08.2014

Praktisch direkt aus den Ferien (bzw. Trainingslager) ging es in die Premiere. Bei schönem Spätsommer-Wetter gewannen die Seemer alle 3 Gruppenspiele (Kollbrunn a, Räterschen und Russikon) und war damit als Gruppenerster für das Halbfinale qualifiziert. Da in der anderen Gruppe im letzten Spie, Seuzach gegen Neftenbach gewann, ging es gegen die Jungs von Gino. Ein interessantes Spiel (nach 2:0-Führung) ging nach Fehlern 2:2 aus, damit musste das Penaltyschiessen entscheiden. Weil in den Gruppenspielen von 3 erhaltenen Penaltys nur 2 verwandelt wurde, war die Unsicherheit spürbar. Zum Glück verschossen aber 2 der Neftenbacher und die beiden Seemer trafen sicher.
 
Im Finale gegen Seuzach mussten die Gelb-Schwarzen lange einem Rückstand nachlaufen, welcher dann aber noch ausgeglichen werden konnte. Wieder ging es in die Penalty-Lotterie. Auch diese gewannen die Seemer dank eines verschossenen Penaltys der Seuzemer. So war die Freude auf Seiten der Phönixler riesengross.
 
Nun geht am Samstag bereits die Meisterschaft los (10.00 auf dem Steini gegen Bassersdorf) darauf folgt am Sonntag noch ein Turnier in Veltheim.
 
Das Ea freut sich auf viele Zuschauer.


zurück



SOLUTION·CH