14.05.2018 19:25:02 | FC Phönix Seen, Urs Okle

Aufholjagd des Zwei nicht belohnt


Töss - Phönix Seen 2 3:2 (2:0). – Im Derby konnte Töss den nächsten Sieg einfahren. Die Anfangsphase war ereignisarm, denn beide Mannschaften tasteten sich erst gegenseitig ab. In der 37. Minute zog der Tössemer Alex ­Züblin aus abseitsverdächtiger Position aufs Tor und netzte zum 1:0 ein. Das Heimteam erhöhte dank eines platzierten Schusses von Cristian Galati in die hohe Torecke sogar auf 2:0. Nach der Pause verkürzte Phönix durch Dejan Tomic, bevor Züblin mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand wieder herstellte. Dank Samel Murati kam Phönix wieder auf 3:2 heran. Danach machten die Seemer ordentlich Druck und Töss lauerte auf Konter, wobei bloss noch ein Lattentreffer herausschaute. Töss nähert sich dank diesem Sieg wieder dem vorderen Tabellendrittel, während Phönix es verpasste, unter die ersten Drei vorzustossen. tst